Titel :

Abschlussprüfung


Url :

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (Handwerk)

 

Die Abschlussprüfung wird vor der Handwerkskammer Lüneburg-Stade abgelegt und erfolgt in zwei Hauptteilen. Die Prüfungsdurchführung erfolgt in den Räumen unserer Schule.

 

Die Gesellenprüfung Teil 1 (die frühere Zwischenprüfung) erfolgt zum Ende des zweiten Ausbildungsjahr. Das Prüfungsergebnis wird zu 40% in das Gesamtergebnis der Gesellenprüfung mit eingerechnet.

 

Beispiel zur Gesellenprüfung Teil 1 - Anklicken zum Vergrößern

 

Die Gesellenprüfung Teil 2 findet am Ende der Ausbildung statt. In der theoretischen Prüfung werden Inhalte aus den Lernfelder 1 - 13 schriftlich abgefragt. Teile der theoretischen Prüfung beinhalten planerische Aufgaben, welche zur Umsetzung der praktischen Arbeiten benötigt werden.

 

Die Gesellenprüfung ist bestanden, wenn im Gesamtergebnis mindestens ausreichende Leistungen erbracht wurden.


2016 BBS II Gifhorn   Seite Drucken